ChirugieOperationen sind für viele Tierbesitzer ein angstbehaftetes Thema. Das Narkoserisiko und der zu erwartende Operationsschmerz erschrecken sie.

Kontakt

Reine Terminsprechstunde
Mo-Fr: 9.00 - 12.00
Mo,Di,Do,Fr: 16.00 - 19.00
Sa: 10.00 - 12.00

Katzensprechstunde
Mi. 16.00 - 18.00

Kleintierpraxis Hallertau
Regensburger Str. 14
85309 Pörnbach
Tel.: 08446-91071

Kontakt & Anfahrt

Parkplätze an der Praxis
Besuchen Sie uns

Tierärztlicher Notdienst

Chirugie

Planung, Präzision, Sorgfalt und Geschicklichkeit

Operationen sind für viele Tierbesitzer ein angstbehaftetes Thema. Das Narkoserisiko und der zu erwartende Operationsschmerz erschrecken sie. Doch in bestimmten Situationen sind Operationen unumgänglich. Wir tun in unserer Praxis alles dafür, um den Eingriff so schonend und schmerzarm wie möglich vonstatten gehen zu lassen. Eine genaue Kenntnis der Anatomie, eine gute Vorbereitung und Planung des Eingriffs, gutes Instrumentarium, sicheres, sauberes, gewebeschonendes und blutungsarmes Arbeiten sowie Geschicklichkeit des Operateurs sind erforderlich. Demut, Bescheidenheit und die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen sind notwendig, um bei einer Operation die maximale Schonung des Patienten und das kleinstmögliche Trauma zu erzielen. Selbstverständlich muss das Tier für jeden Eingriff sicher in Narkose liegen und mit modernen, multimodalen und nebenwirkungsarmen Schmerzmedikamenten versorgt sein. Infusionsmanagement und Wärmezufuhr schützen vor einem übermäßigen Blutdruckabfall und Unterkühlung.

Wir bieten in unserer Praxis ein bestimmtes Spektrum an Operationen an, die zum Gebiet der Weichteilchirurgie gehören.

Die Tumorchirurgie erfordert besondere Kenntnisse über das biologische Verhalten der Tumore und entwickelt sich gerade zu einem eigenständigen Fachbereich der Tiermedizin.

"A chance to cut is a chance to cure" ist ihr Leitspruch.

Besteht der Verdacht auf einen Tumor bei Ihrem Tier, dann sollte niemals zu lange gewartet und "beobachtet" werden, weil das zur Unheilbarkeit einer Krebserkrankung führen kann. Eine rechtzeitige Gewebsdiagnose möglichst schon vor der Operation und ein fachgerechtes Vorgehen bei der Entfernung (vollständige Entfernung des Tumors, Verhinderung der Streuung von Tumorzellen) kann vielen Tieren das Leben retten.

Weitere weichteilchirurgische Eingriffe, die wir anbieten, sind:
Kastrationen von Hunden, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten; Not-Operationen wie bei Magendrehung, Gebärmuttervereiterung, Kaiserschnitt, Entfernung von Blasensteinen, Milzdrehung; Operationen am Kopf z.B. Lidkorrekturen, Ohroperationen, Zahnoperationen etc.

Wir legen extrem hohen Wert darauf, bei der Qualität der Patientenversorgung keine Kompromisse einzugehen und somit nach höchsten Standards und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu arbeiten.

Für chirurgische Eingriffe an den Knochen, den Gelenken oder dem Nervensystem überweisen wir Sie an zuverlässig kooperierende und fachlich erstklassige Partnerkliniken.




(C) Dr. Mucha 2020      |       Design & Realisierung: Noell Design                                                                                                                                     Kontakt  |   Impressum  |   Datenschutz